Felssturz Untersberg 2015 - im Bachlauf

... ich war "spät dran" .. bei meinem Besuch am 9.5.2015 ...

aber stellenweise war die rot-bräunliche Färbung noch sichtbar:

am 25.4.2015

ereignete sich am Untersberg nördlich von Marktschellenberg

ein erheblicher Felssturz, über den auch wie folgt berichtet wurde:

 

Rainer Limpöck notierte dazu:

"... Zitat Untersbergpfarrer [Schmatzberger]:
Was auf dem Untersberg geschieht, geschieht auf der Welt.

Jetzt blutet er – so sagen sie. Doch es ist unser Blut. ..."

Quelle: untersberg.org

Und auch das hat sich sodann deutlich erfüllt, besonders durch die Kriegshandlungen in
Syrien und Afghanistan, weshalb viele Menschengeschwister von dort flüchten mussten.

Im Bildband #1 ist das Ereignis auf Seite 26 erwähnt.

Hier nun Aufnahmen von meinem Besuch dort:

Schon bald war der Wanderweg durch diesen Baum blockiert,

allein das war ja schon ein deutlichstes Zeichen:

 

Felssturz Untersberg 2015 - Baum ueber W
Felssturz 2015 - vor dem Weissbach xs.jp

auch etwa zwei Wochen nach dem Ereignis war der Zufluss

zum Weißbach noch deutlich rötlich gefärbt:

Felssturz 2015 am Untersberg - Stoamande

und hier noch a Stoa'manderl dort:

Felssturz 2015 - Fernaufnahme xs.jpg

So sah der Bereich des Felssturzes aus der Ferne aus:

© 2020 Untersberg-Spirit. Bildband und Fotos zu spirituellen, mystischen und schamanischen Erlebnissen am Untersberg.

Firmensitz: Bayern / Deutschland - Kontakt; untersberg-spirit[at]gmx.de - Impressum - AGB - Datenschutz - MGL-Seite

Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung der Website wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.